Klein Cleo ganz groß

Klein Cleo ganz groß

Was für ein aufregender Tag – Klein Cleo ganz groß

Der Plan für den heutigen Einsatz war, dass Fini in der Gruppe aktiv werden sollte und die letzten 5 Minuten sollte Cleo die Möglichkeit bekommen die Einrichtung, die Gerüche, die Gruppe, die Geräusche kennen zu lernen.

Nachdem Fini ihren Einsatz ganz gewohnt, auf ihre ruhige Art und Weise gemeistert hat – war es Zeit Cleo zu holen.

Cleo ist mit ihren knapp 17 Wochen gerade dabei, das kleine Hunde ABC zu erlernen. Aktuell liegt der Schwerpunkt bei uns schon ein paar Augenblicke im Sitz oder Platz zu verweilen während ich ein/zwei Schritte von ihr weg gehe. Dies klappt seit einer Woche einfach echt super und Cleo schafft es mich dadurch immer wieder sprachlos zu machen. Unsere Übungseinheiten sind immer sehr kurz gehalten, da dies natürlich für den Hund viel Konzentration erfordert.

Aber zurück zu unserem Einsatz. Nachdem ich Cleo erstmal ankommen ließ, rief ich sie zu mir und sie sollte sich neben mich und einem Klienten legen. Ohne zu zögern erledigte Cleo diesen Befehl. Und wie selbstverständlich legte sich auch Fini dazu. Dieser Moment war so etwas Besonderes für mich, denn Cleo lag wie selbstverständlich dort, schaute ab und zu Fini und vor allem mich an und war total entspannt. Ich glaube sie wäre auch länger liegen geblieben.
Mir ist es wichtig, dass ich diese Augenblicke kurz halte, da Cleo wirklich nur erste positive Eindrücke sammeln soll. Demzufolge wähle ich die Einrichtungen gezielt aus um sie mit den neuen Umweltreizen vertraut zu machen.

An dieser Stelle auch nochmal ein Dankeschön an Mario (Vom Auerswalder Teich) und seiner lieben Frau, dass Sie uns diesen tollen Hund anvertraut haben. Cleo ist wirklich etwas ganz Besonderes.

Der heutige Tag hatte noch ein weiteres Highlight für uns, denn unsere Kira hat heute Geburtstag. Wer mehr dazu erfahren will, darf uns gerne auf Helfende Pfötchen on Tour folgen.

Menü schließen